Aktuell  
 
04.07.2015
Ein runde Sache – TTC-Spitzenspieler Masaki Yoshida hinterlässt bei den Korea Open einen starken Eindruck - Gold und Bronze im Gepäck
Incheon. Sieg in der U21-Konkurrenz, Bronze im Herren-Doppel und im Einzel bis ins Viertelfinale vorgestürmt: Masaki Yoshida hat bei den Korea Open in Incheon groß aufgetrumpft. Und es wäre beinahe sogar noch Edelmetall im Herren-Einzel geworden, denn der japanische Spitzenspieler der TTC Zugbrücke Grenzau verpasste den Einzug in die Runde der letzten Vier nur hauchdünn.
mehr...
 
03.07.2015
Furiose Frühform – Grenzaus japanischer Spitzenspieler Masaki Yoshida gewinnt U21-Titel bei den Korea Open
Incheon. Da ist er, der erste Titel für den TTC Zugbrücke Grenzau der neuen Saison! Masaki Yoshida, Nummer zwei des Tischtennis-Bundesligisten, hat bei den Korea Open in Incheon groß aufgetrumpft und die U21-Konkurrenz souverän für sich entschieden. Im Finale ließ der junge Japaner seinem Landsmann Asuka Machi mit einem glatten 3:0-Sieg keine Chance. 
mehr...